EN
Ausstellung   Kunstverein Bretten e. V., Kunstverein Talstrasse e.V.

Süd-Süd-West

Heinz Thielen, Günter Reichenbach, Benedikt Forster – Malerei aus Karlsruhe und Stuttgart

Ein Kooperationsprojekt mit Künstlern aus Halle und der Partnerstadt Karlsruhe auf Initiative der Altrektoren Prof. Axel Müller-Schöll (BURG Halle) und Prof. Erwin Gross (Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe)

In den 1980er Jahren entwickelte sich in Süddeutschland, an den beiden Akademien in Karlsruhe und Stuttgart, besonders in den Klassen Baselitz und Lüpertz bzw. Sonderborg und Dreyer, eine eigene Form der expressiven abstrakten und gegenständlichen Malerei. Ihre Entwicklung zeigt bis heute Wirkung. Der Diskurs über diese Malereiformen soll nun ausgedehnt werden und dabei auch andere künstlerische Zentren einbeziehen.

In Halle werden in den Räumen des Kunstvereins Talstrasse Heinz Thielen, Günter Reichenbach und Benedikt Foster zu Gast sein.

Im Brettener Kunstverein in der Region Karlsruhe werden Anfang 2016 dann Lutz Bolldorf, Matthias Rataiczyk, Reneé Reichenbach und Ulrich Reimkasten ihre Arbeiten zeigen.


Bild 1 von 3:
Atelier Thielen, Bad Cannstatt, 2014


Bild 2 von 3:
Benedikt Forster: „Was geht und was nicht“, Pigmente auf Leinwand, Faserplatten, Kunstblumen 2013. Foto: Heinz Thielen


Bild 3 von 3:
Günter Reichenbach: „Große Verdrehung“, Epoxydharz, Glasfaser, Pigmente, 2011 (Detail). Foto: Heinz Thielen