EN
Veranstaltung   BURG Galerie im Volkspark

Festakt: BURG 100

Offizieller Festakt des 100. Jubiläums mit Modenschau

Die offizielle Eröffnung des Jubiläumsjahres BURG100 –  eine Veranstaltung mit geladenen Gästen, Partnern und Freunden der BURG!

Die Festrede wird gehalten von Prof. Dr. Hans-Ulrich Reck, Rektor der Kunsthochschule für Medien in Köln. Hans-Ulrich Reck ist Philosoph, Kunstwissenschaftler, Publizist und Kurator. Seit 1995 ist er Professor für Kunstgeschichte im medialen Kontext an der Kunsthochschule für Medien Köln, seit 1. April 2014 ist er dort Rektor. Zentrale Schwerpunkte seiner vielseitigen und interdisziplinär angelegten Arbeitsbereiche betreffen das Spannungsfeld zwischen Kunst, Medien und visueller Kultur, die Kunst als Medientheorie, das Syndrom „Kreativität“ sowie die Kulturgeschichte und das Begriffsfeld „Traum“.

Außerdem werden sprechen:

  • Prof. Dieter Hofmann, Rektor der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • Dr. Rainer Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt
  • Dr. Bernd Wiegand, Oberbürgermeister der Stadt Halle
  • Ingrid Mössinger, Generaldirektorin der Kunstsammlungen Chemnitz und Vorsitzende des Kuratoriums der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • Prof. Dr. Nike Bätzner, Professorin für Kunstgeschichte der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und Projektleiterin BURG100
  • Vertreter des Studierendenrats (STURA) der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Das Programm wird musikalisch gerahmt von Jojo Mayer, legendärer Schlagzeuger aus New York, der bereits mit Jazzgrößen wie Nina Simone und Dizzy Gillespie tourte.

Um 20.30 Uhr findet die alljährliche Werkschau der Modeklasse zu dem Thema „Kitsch as Kitsch can“ statt. Im Anschluss findet eine große Party zum Auftakt des Jubiläumsjahres statt, zu der alle herzlich eingeladen sind.

Der Festakt ist nur für Hochschulangehörige und geladene Gäste zugänglich. Für die Modenschau wird ein begrenztes Kartenkontingent im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich sein. Die anschließende Party ist für alle zugänglich.

Der Festakt wird unterstützt von Volksbank Halle (Saale) eG..


Bild 1 von 1:
Werkschau „Stolz und Vorurteile“ des Studiengangs Modedesign, 2011. Foto: Udo W. Beier